GANGRESERVE Vintage

Zurück

Als Christine Hutter im Jahre 2010 das erste Modell der neugegründeten unabhängigen Glashütter Uhrenmanufaktur Moritz Grossmann präsentierte, wurde nach 125 Jahren ein Traum Wirklichkeit. Der Traum davon, dass mechanische Uhren auf höchstem handwerklichem Niveau im Geiste des Visionärs und Uhrmacher-Genies Moritz Grossmann wieder in Glashütte gefertigt werden.

In Erinnerung an die Neubelebung der Marke und zu Ehren des Erfinders, Visionärs und Lehrmeisters Moritz Grossmann erscheint jetzt eine Armbanduhr im alten Gewande: Die GANGRESERVE Vintage erhält in Anlehnung an die klassischen Taschenuhren Moritz Grossmann‘s ein historisch gestaltetes Zifferblatt im Farbton Argenté. Fein gearbeitete römische Ziffern in Schwarz und das Originallogo in Form der Typographie „M. GROSSMANN“ aus dem Jahre 1875 zieren das Zifferblatt als Hommage an den Meister, wie er in Glashütte ehrenvoll genannt wurde.

Das Kaliber 100.2

Erfahren Sie alles über das Herz der GANGRESERVE Vintage.

Mehr erfahren

Technische Daten

Uhrwerk

Manufakturkaliber 100.2, Handaufzug, in fünf Lagen reguliert

Besonderheiten

Grossmann’sche Unruh; Entriegelung der Zeigerstellung und Start des Uhrwerkes durch seitlichen Drücker; Gangreserve-Anzeige in Balkenform durch ein zweifarbiges Anzeigesegment, angetrieben durch ein Differenzialgetriebe; raumsparendes, modifiziertes Glashütter Gesperr mit Rücklauf; Regulierung mit Grossmannʼscher Rückerschraube auf gestuftem Unruhkloben; Pfeilerwerk mit 2/3-Platine und Gestellpfeilern aus naturbelassenem Neusilber, 2/3-Platine, Unruh- und Ankerradkloben handgraviert; breiter, waagerechter Glashütter Streifenschliff, 3-fach gestufter Sonnenschliff auf dem Sperrrad; hervorstehende Goldchatons mit aufgesetzten Schrauben; separat herausnehmbarer Kupplungs-aufzug; Sekundenstopp bei Zeigerstellung

Funktionen

Stunde und Minute, kleine Sekunde mit Sekundenstopp, Grossmann’scher Handaufzug mit Drücker, Gangreserveanzeige

Einzelteile

227

Steine

26, davon 3 in verschraubten Goldchatons

Hemmung

Ankerhemmung

Schwingsystem

stoßgesichert gelagerte Grossmann’sche Unruh mit 4 Masse- und 2 Regulierschrauben, Nivarox 1-Spirale mit 80er Breguet-Endkurve, Form nach Gustav Gerstenberger

Unruh

Durchmesser: 14,2 mm, Frequenz 18.000 Halbschwingungen pro Stunde

Gangreserve

42 Stunden nach Vollaufzug

Bedienelemente

Krone aus 750/000 Gold, zum Aufziehen der Uhr und Einstellen der Uhrzeit, Drücker aus 750/000 Gold zum Starten der Uhr

Gehäusemaße

Durchmesser: 41,0 mm, Höhe: 11,65 mm

Werkmaße

Durchmesser: 36,4 mm, Höhe: 5,4 mm

Gehäuse

dreiteilig, aus 750/000 Edelmetall

Zifferblatt

massiv Silber, argenté mit arabischen Ziffern

Zeiger

handgefertigt, Stahl bzw. Edelstahl

Glas und Sichtboden

einseitig entspiegeltes Saphirglas

Band

handgenähtes Alligatorband mit massiver Dornschließe in Edelmetall

Sie haben Fragen zur

GANGRESERVE Vintage

Ihre Frage