languages

Ein Klassiker, der niemals aus der Mode kommt Moritz Grossmann präsentiert 37 ARABISCH Black&White in London

Grossmann Uhren präsentiert die 37 ARABISCH Black&White – Kontrastreiches Design in Schwarz und Weißgold

Ein Statement für zeitlos guten Geschmack

  • Premiere der 37 ARABISCH Black&White in London am 11. Juli 2019 im Rahmen der internationalen Moritz Grossmann Roadshow 2019
  • Kontrastreiches Design in Schwarz und Weißgold mit schwungvoll gestalteten, arabischen Ziffern in Weiß
  • Schlanke Gehäusegröße mit 37 mm Durchmesser und klassischem Uhrwerksaufbau mit 3/5-Platine

37 ARABISCH Black&White on film – die Details der 37 ARABISCH Black&White in Nahaufnahme entdecken

Schwarz und Weiß – kein anderes Gegensatzpaar beherrscht das Spiel der Kontraste besser. Ob in Mode, Architektur oder Design – die beiden Nichtfarben wirken immer modern, doch niemals modisch. Sie setzen markante Akzente, ohne aufdringlich zu sein. Sie sind puristisch, aber keineswegs monoton. Sie erscheinen gegensätzlich und sind dabei vollkommen harmonisch. Eine perfekte Liaison.

Zu diesem Anlass entwickelten die Designer der Manufaktur ein neues Logo, in welchem der Schriftzug Moritz Grossmann i/Sa von zwei geraden Linien unterhalb sowie einem Halbkreissegment oberhalb desselben eingerahmt wird. Besagte Linien deuten genau die Form der Unterkante der typischen Grossmann’schen Zwei-Drittelplatine an, die Moritz Grossmann in seinen Taschenuhren typischerweise verwendete und die durch ihre Aussparungen im Uhrwerk den Blick auf die Unruh freigeben.

Mit der 37 ARABISCH Black&White interpretiert die unabhängige Glashütter Manufaktur Moritz Grossmann den ikonischen Farbkontrast mit herausragendem Gespür für Ästhetik und Eleganz.

Ein tiefschwarzes Ziffernblatt lässt die Linienführung der weißen Elemente leuchtend hervortreten. Strahlendes 750/000 Weißgold setzt das Gehäuse und die Aufzugskrone wirkungsvoll in Szene und verleiht der Uhr einen exquisiten Rahmen. Ein Armband aus schwarzem Alligatorleder mit weißgoldener Schließe unterstreicht den eleganten Designcharakter.

Das Gehäuse ist mit 37 mm Durchmesser schlank dimensioniert. Als eine kleinere Variante der erfolgreichen BENU-Linie greift die 37 ARABISCH Black&White deren charakteristische, rhombische Formsprache auf.

Das Zifferblatt

Die schwungvoll gestalteten, weißen Ziffern in arabischer Schriftweise ziehen alle Blicke auf sich – fast scheinen sie um das Zeigerpaar zu tanzen. Dieses bildet in seiner Geradlinigkeit einen ruhigen Fixpunkt. Die handgearbeiteten Grossmann‘schen Zeiger aus poliertem Edelstahl lassen sich präzise ablesen und finden ihr kleineres Pendant in der strahlenden Minuterie.

Zwei weitere Details betonen mit ihrer weißen Farbgebung das Spiel der Gegensätze: Ein komplett in Weiß gehaltenes Moritz Grossmann-Logo und ein dazu harmonierendes, weißes „Made in Germany“-Gütesiegel – beides wurde exklusiv für die 37 ARABISCH Black&White variiert.

Das Kaliber 102.1

Die Uhr erscheint in dem Manufakturkaliber 102.1. Mit nur 26 mm Durchmesser und nur knapp 4 mm Höhe folgt das Werk dem klassischen Grundaufbau mit 3/5-Platine. Es arbeitet mit einer speziell für diese Uhrwerksgröße entwickelten ungleicharmigen Hemmung und einer modifizierten Regulierung. Der Sichtboden aus Saphirglas ermöglicht einen faszinierenden Einblick in das Bewegungsspiel der Grossmann’schen Bauelemente, die im High-Artistic-Finish erstrahlen.

Die Manufaktur Moritz Grossmann verleiht „Schönstem Deutschen Handwerk“ mit der 37 ARABISCH Black&White eine moderne, pure Ästhetik und vereint dabei Zeitgeist mit Zeitlosigkeit auf handwerklich höchstem Niveau. „Schwarz-Weiß ist eine meiner persönlichen Lieblingskombinationen“, verrät Manufaktur-Gründerin und CEO Christine Hutter. „Dieses Farbkonzept passt immer und überall – genau wie die 37 ARABISCH Black&White. Sie begleitet den Träger oder die Trägerin stilvoll zu jedem Anlass und ist dabei immer ein Statement für zeitlos guten Geschmack.“

37 ARABISCH Black&White on the road – die 37 ARABISCH Black&White exklusiv in London erleben!

Ihre Premiere wird die 37 ARABISCH Black&White im exklusiven Londoner Mayfair-Viertel am 11. Juli 2019 feiern. Die britische Metropole ist nicht nur der abschließende Höhepunkt der internationalen Moritz Grossmann Roadshow 2019, sondern fängt mit ihren einzigartigen Gegensätzen, ihrer Mischung aus Modernität und Traditionsbewusstsein, den Geist der 37 ARABISCH Black&White auf unnachahmliche Weise ein.

Zurück