TEFNUT Sleeping Beauty

Zurück

Eine weitere Schmuckuhr der Modelllinie TEFNUT entstand aus dem Zusammenspiel zweier Welten: ein fantasievoller Entwurf des ausgezeichneten Designers Michael Koh aus Singapur verbunden mit purer Uhrmacherkunst der Manufaktur Grossmann aus Glashütte. Michael Kohs Leidenschaft sind außergewöhnliche Steine, die er auf einmalige Weise zu inszenieren versteht. Seine Kreationen verzaubern und erzählen Geschichten — die TEFNUT Sleeping Beauty führt uns in die geheimnisvolle Welt des Mondes.

Das modifizierte Kaliber 102.0 erlaubt in seiner kompakten Bauart mit 26 mm Durchmesser und nur 4 mm Höhe eine zierliche Gehäuseästhetik als Bühne für die märchenhafte Szenerie. Das klassische Pfeilerwerk mit 3/5-Platine beinhaltet die charakteristischen Grossmann’schen Uhrwerkelemente wie den gestuften Unruhkloben mit Grossmann’scher Regulierschraube, die erhabenen Chatons, den separat herausnehmbaren Aufzugsblock und die masseoptimierte Grossmann’sche Unruh.

Details

Das Gehäuse

Das Zifferblatt

Die Zeiger

Der Künstler

Das Gehäuse

Das Gehäuse der TEFNUT Sleeping Beauty wurde für die asymmetrische Zifferblattgestaltung kunstvoll modifiziert. Die Gehäusehöhe steigt von der Krone zu „9“ Uhr hin an, die Anstoßhörner fließen aus dieser skulpturalen Form heraus und enden in einer sanften Spitze. Auf der rechten Seite schweben die Armbandstege frei und sind wie die Krone mit einem Iolith- oder Granat-Cabochon besetzt.

Die Lünette wird mit wertvollen Steinen sertiert, die das Farbenspiel von Gehäuse, Armband und Zifferblatt vorgeben. Die Gehäuse-Ausführungen in Weißgold sind mit weißen, gelben oder ocean blue Brillanten besetzt. Zu der Ausführung in Roségold bilden weiße Brillanten einen strahlenden Kontrast.

Ein fein schimmerndes Satinarmband wird zum Zifferblatt passend kombiniert und komplettiert die hochkarätige und feminine Ausstrahlung dieser Schmuckuhr.

Das Zifferblatt

Ein Blick auf die TEFNUT Sleeping Beauty lädt zum Träumen ein. Das vierteilige Zifferblatt symbolisiert das Erscheinungsbild des Mondes. Die römischen Ziffern im äußeren Bereich sind bereits zur Hälfte von einer strahlenden Guilloche verdeckt. Die dezentrale Eklipse ist passend zur Lünette mit einem Verlauf funkelnder Steine besetzt.

Als krönenden Abschluss signiert Michael Koh das Zifferblatt mit einem märchenhaften Portrait des Mondes und tauft seine Kreation „Sleeping Beauty“, nach der nächtlichen Stunde ihrer Fertigstellung.

Die Zeiger

Die speziell für die TEFNUT-Linie entwickelten Zeiger harmonieren in ihrer Feinheit mit dem facettenreichen Gesicht der Uhr. Ein zum Zeigerauge verjüngter und in der Spitze fein auslaufender Nodus charakterisiert ihre Form. Für die TEFNUT Sleeping Beauty erhält der Stundenzeiger eine eigene, romantisch geschwungene Form mit Durchbruch. In vielen Arbeitsschritten entsteht dieser Zeigersatz in der Manufaktur von Hand und wird schließlich in dem charakteristischen Braunviolett angelassen.

Die einzigartigen Zeiger krönen dieses zeitanzeigende Schmuckstück, das am Handgelenk der Nachtschwärmerin wie der bekennenden Romantikerin gleichermaßen fasziniert.

Der Künstler

Michael Koh ist Maler, Bildhauer und einer der führenden Schmuckdesigner Singapurs. Er verwandelt Kunst in Schmuck und Schmuckstücke in Kunstwerke. Seine große Leidenschaft sind außergewöhnliche Steine. Auf seinen Reisen zu Minen auf der ganzen Welt sammelt er die seltensten und schönsten Exemplare, die das Herz jedes Kenners höher schlagen lassen. Michael Kohs Kreationen sind Schmuck gewordene Poesie, er nennt sie „In Europe with Love“, „Gardens by the Bay“ oder „TEFNUT Sleeping Beauty“.

Mit 18 Jahren erhält Michael Koh als jüngster Schmuckdesigner den Diamond of Distinction Award 1990 und den Young Designer Award. Dann folgen der Hong Kong Diamond Design Award, der Diamond International Design Competition Award und viele mehr. 2004 begründet Michael Koh seine Manufaktur mit Vertrieb und die eigene Marke: Caratell wird 2016 als Top Ten Luxury Jewellery Brand in Singapore ausgezeichnet.

Das Kaliber 102.0

Erfahren Sie mehr über das Herz der TEFNUT Sleeping Beauty.

Mehr erfahren

Technische Daten

Uhrwerk

Manufakturkaliber 102.0, Handaufzug, in fünf Lagen reguliert

Besonderheiten

Stoßgesichert gelagerte Unruh mit Masse- und Regulierschrauben, Hebelstein im Reif integriert / Flachspirale / Unruhwelle mit integrierter Sicherheitsrolle / Rückerregulierung mit Grossmann‘scher Regulierschraube / Platinenwerk mit 3/5-Platine, Gestellpfeilern und separat herausnehmbarem Kupplungsaufzug / Gestellteile aus naturbelassenem Neusilber / Hervorstehende Goldchatons mit aufgesetzten Schrauben / Weiterentwickeltes Glashütte Gesperr mit Rücklauf / beidseitig in Steinen gelagertes Federhaus zur Optimierung des Energiehaushalts beim Ablauf der Uhr / ARCAP-Räderwerk / eigens entwickelte Hemmung mit 18-zähnigem Ankerrad

Funktionen

Stunde und Minute

Einzelteile

196

Steine

26, davon 3 in verschraubten Goldchatons

Hemmung

Ankerhemmung

Schwingsystem

stoßgesichert gelagerte Grossmann’sche Unruh mit 4 Masse- und 2 Regulierschrauben, Nivarox 1-Spirale

Unruh

Durchmesser: 10,0 mm, Frequenz: 21.600 Halbschwingungen pro Stunde

Gangreserve

48 Stunden nach Vollaufzug

Bedienelemente

Krone aus 750/000 Gold mit Stein, zum Aufziehen der Uhr und Einstellen der Uhrzeit

Gehäusemaße

Durchmesser: 36,0 mm, Höhe: 9,8/7,1 mm

Werkmaße

Durchmesser: 26,0 mm, Höhe: 3,45 mm

Gehäuse

dreiteilig, aus 750/000 Gold

Lünette

sertiert mit 60 Brillanten, TW vvsi

Zifferblatt

Perlmutt guillochiert, römische Ziffern, Mondscheibe aus Perlmutt, Diamantring aus 62 Brillanten

Zeiger

handgefertigt aus Stahl, braun bzw. braunviolett angelassen

Glas und Sichtboden

einseitig entspiegeltes Saphirglas

Band

Alligatorband mit Dornschließe aus Edelmetall

Sie haben Fragen zur

TEFNUT Sleeping Beauty

Ihre Frage