BENU Anniversary

Zurück

Moritz Grossmann von 2008 bis 2018. Die ersten zehn Jahre der Manufaktur sind Anlass für eine besondere Edition der ersten neuzeitlichen Uhr, der BENU. Das Jubiläumsjahr 2018 zelebriert Moritz Grossmann unter dem Thema „Schönstes deutsches Handwerk“.

In diesem Sinne erscheint die Jubiläumsedition BENU Anniversary mit zwei Uhren von außergewöhnlicher Schönheit und in exklusiver Limitierung: BENU Anniversary Platin und BENU Anniversary Weißgold.

Details

Highlights

Highlights

Die BENU ist in ihrer klassischen Erscheinung prädestiniert für die luxuriöse Ausführung mit einem emaillierten Zifferblatt. Insbesondere die vollflächige Grand Feu Emaillierung in dunklen Farben ist eine Rarität und erfordert ein Höchstmaß handwerklicher Kunstfertigkeit. Der spezifische Oberflächenglanz lässt das Herz eines jeden Uhrenkenners höher schlagen.

Die Ausführung in Platin wird mit der sehr seltenen blauen Emaillierung kombiniert. In der Variante aus 750/000 Weißgold glänzt das Zifferblatt in schwarzem Email grand-feu. Auf der Rückseite ist das Kaliber 100.1 im High-Artistic-Finish sichtbar, das ein weiteres Highlight enthält: der handgravierte Unruhkloben ist für diese Edition statt aus dem üblichen Neusilber in Gold gearbeitet. Die exklusive Limitierung von je 10 Exemplaren der BENU Anniversary in Platin und in Weißgold erhebt diese Zeitmesser zu begehrten Sammlerstücken.

Das Kaliber 100.1

Erfahren Sie mehr über das Herz der BENU Anniversary.

Mehr erfahren

Technische Daten

Uhrwerk

Manufakturkaliber 100.1, Handaufzug, in fünf Lagen reguliert, Unruhkloben aus Gold

Besonderheiten

Grossmann’sche Unruh / Entriegelung der Zeigerstellung und Start des Uhrwerkes durch seitlichen Drücker / raumsparendes, modi ziertes Glashütter Gesperr mit Rücklauf / Regulierung mit Grossmann'scher Rückerschraube auf gestuftem Unruhkloben / Pfeilerwerk mit 2/3-Platine und Gestellpfeilern aus naturbelassenem Neusilber / Unruhkloben aus Gold / 2/3-Platine, Unruh- und Ankerradkloben handgraviert / breiter, waagerechter Glashütter Streifenschliff / 3-fach gestufter Sonnenschliff auf dem Sperrrad / hervorstehende Goldchatons mit aufgesetzten Schrauben / separat herausnehmbarer Kupplungsaufzug / Sekundenstopp bei Zeigerstellung

Funktionen

Stunde und Minute, kleine Sekunde mit Sekundenstopp, Grossmann’scher Handaufzug mit Drücker

Einzelteile

198

Steine

20 Steine, davon 3 in verschraubten Goldchatons

Hemmung

Ankerhemmung

Schwingsystem

stoßgesichert gelagerte Grossmann’sche Unruh mit 4 Masse- und 2 Regulierschrauben, Nivarox 1-Spirale mit 80er Breguet- Endkurve, Form nach Gerstenberger

Unruh

Durchmesser: 14,2 mm, Frequenz 18.000 Halbschwingungen pro Stunde

Gangreserve

42 Stunden nach Vollaufzug

Bedienelemente

Krone aus Edelmetall zum Aufziehen der Uhr und Einstellen der Uhrzeit, Drücker aus Edelmetall zum Start des Uhrwerks

Gehäusemaße

Durchmesser: 41,0 mm, Höhe: 11,35 mm

Werkmaße

Durchmesser: 36,4 mm, Höhe: 5,0 mm

Gehäuse

dreiteilig, aus Edelmetall

Zifferblatt

Email grand-feu, arabische Ziffern

Zeiger

handgefertigt, Edelstahl poliert

Glas und Sichtboden

einseitig entspiegeltes Saphirglas

Band

handgenähtes Alligatorband mit Dorn- bzw. Faltschließe in Edelmetall

Sie haben Fragen zur

BENU Anniversary

Ihre Frage