TEFNUT LADY

Modelle

  • ROSÉGOLD

    ROSÉGOLD

  • ROSÉGOLD MIT BRILLANTEN

    ROSÉGOLD MIT BRILLANTEN

  • WEISSGOLD

    WEISSGOLD

  • WEISSGOLD MIT BRILLANTEN

    WEISSGOLD MIT BRILLANTEN


STRAHLENDE SCHÖNHEIT.

Die TEFNUT Lady ist die erste Uhr von Moritz Grossmann, die uhrmacherische Klasse mit femininer Ästhetik kombiniert. Über ihr dezentes perlmuttenes Zifferblatt breitet sich eine strahlenförmige Guilloche aus. In deren Ursprung hält ein Goldchaton einen feurig funkelnden Brillanten. Er verleiht der Uhr ein anmutiges Antlitz.

Zwei handgefertigte Zeiger aus braunviolett angelassenem Stahl sorgen mit ihrer filigran geschwungenen, zarten Nodus-Form für besondere Akzente. Eine goldene, wahlweise mit 80 Brillanten sertierte Lünette rahmt das elegante Gesicht der Uhr. Sie beweist, dass strahlende Brillanten und technische Brillanz durchaus vereinbar sind.

DAS GEHÄUSE

DAS GEHÄUSE

Das neue, schlanke Kaliber sorgt auch beim goldenen Gehäuse für eine filigrane Form. Ein in die Krone eingearbeiteter Stein fügt sich nahtlos in das geschmeidige Erscheinungsbild der TEFNUT Lady. Vier elegant gewölbte, mit einer sich verjüngenden Fase versehene Anstoßhörner schmiegen sich an das Handgelenk und sorgen für einen fließenden Übergang zum sorgfältig gearbeiteten Satinarmband. An seinen Enden hält es eine Dornschließe, mit der es einfach und sicher geschlossen werden kann.

Durch den Sichtboden aus Saphirglas lassen sich die Details im Werksinneren in Ruhe betrachten.

DIE LÜNETTE

DIE LÜNETTE

Das feine Gesicht der TEFNUT Lady wird von einer goldenen, wahlweise mit 80 Steinen sertierten, schlanken Lünette umschlossen. Sie gibt dem ohnehin strahlend schönen Äußeren der Uhr das richtige Maß weiblicher Eleganz. Zusammen mit dem goldenen Gehäuse bildet sie ein facettenreiches, ausdrucksstarkes Ganzes.

DAS ZIFFERBLATT

DAS ZIFFERBLATT

Zeitlose Schönheit steht der TEFNUT Lady bereits ins Gesicht geschrieben. Dafür sorgt ein hauchdünn mit Perlmutt belegtes Zifferblatt aus massivem Silber. Eine sich strahlenförmig über das Zifferblattinnere ausbreitende Guilloche und elf – sich vom schimmernden Untergrund körperlich abhebende – arabische Ziffern sind prominente Blickfänge der Uhr. Anstelle der „6“ verleiht ein in einem Goldchaton gehaltener Brillant der eleganten Damenuhr ihre besondere Ausstrahlung.

DIE ZEIGER

DIE ZEIGER

Für die TEFNUT-Linie wurde eine neue Zeigerform entwickelt, die perfekt mit den übrigen Merkmalen der eleganten Zifferblätter korrespondiert und die Zeiger zugleich eindeutig als Grossmann’sche Entwicklung erkennbar macht. Sie werden von Hand aus Stahl gefertigt, mit Diamantfeilen in die gewünschte Form gebracht und für den bestmöglichen Kontrast zum Zifferblatt braunviolett angelassen.

Neue Geradlinigkeit.

Neue Geradlinigkeit.

Ein kleines Kunstwerk voll uhrmacherischer Finessen. Die beeindruckenden Details des TEFNUT-Kalibers auf einen Blick:

Mehr erfahren
Modelle

  • ROSÉGOLD

    Referenz: MG-000347
    Gehäuse: 750/000 Roségold
    Zifferblatt: argenté mit Perlmutt belegt
    Zeiger: handgefertigt, Stahl, braunviolett angelassen

  • ROSÉGOLD MIT BRILLANTEN

    Referenz: MG-000349
    Gehäuse: 750/000 Roségold, Lünette sertiert mit 80 Billanten, 0,73 ct
    Zifferblatt: argenté mit Perlmutt belegt
    Zeiger: handgefertigt, Stahl, braunviolett angelassen

  • WEISSGOLD

    Referenz: MG-000348
    Gehäuse: 750/000 Weißgold
    Zifferblatt: argenté mit Perlmutt belegt
    Zeiger: handgefertigt, Stahl, braunviolett angelassen

  • WEISSGOLD MIT BRILLANTEN

    Referenz: MG-000350
    Gehäuse: 750/000 Weißgold, Lünette sertiert mit 80 Billanten, 0,73 ct
    Zifferblatt: argenté mit Perlmutt belegt
    Zeiger: handgefertigt, Stahl, braunviolett angelassen

Technische Daten

  • Uhrwerk Manufakturkaliber 102.0, Handaufzug, in fünf Lagen reguliert
  • Einzelteile 196
  • Steine 26, davon 3 in verschraubten Goldchatons
  • Hemmung Ankerhemmung
  • Schwingsystem stoßgesichert gelagerte Grossmann’sche Unruh mit 4 Masse- und 2 Regulierschrauben, Nivarox 1-Spirale
  • Unruh Durchmesser: 10,0 mm, Frequenz: 21.600 Halbschwingungen pro Stunde
  • Gangreserve 48 Stunden nach Vollaufzug
  • Funktionen Stunde und Minute
  • Bedienelemente Krone aus 750/000 Gold mit Stein, zum Aufziehen der Uhr und Einstellen der Uhrzeit
  • Besonderheiten Stoßgesichert gelagerte Unruh mit Masse- und Regulierschrauben, Hebelstein im Reif integriert; Flachspirale; Unruhwelle mit integrierter Sicherheitsrolle; Rückerregulierung mit Grossmann‘scher Regulierschraube; Platinenwerk mit 3/5-Platine, Gestellpfeilern und separat herausnehmbarem Kupplungsaufzug; Gestellteile aus naturbelassenem Neusilber; Hervorstehende Goldchatons mit aufgesetzten Schrauben; Weiterentwickeltes Glashütter Gesperr mit Rücklauf; beidseitig in Steinen gelagertes Federhaus zur Optimierung des Energiehaushalts beim Ablauf der Uhr; ARCAP-Räderwerk; eigens entwickelte Hemmung mit 18-zähnigem Ankerrad
  • Gehäusemaße Durchmesser: 36,0 mm, Höhe: 8,32 mm
  • Werkmaße Durchmesser: 26,0 mm, Höhe: 3,45 mm
  • Gehäuse dreiteilig, aus 750/000 Gold
  • Brillanten Lünette sertiert mit 80 Brillanten, 0,73 ct, TW vvsi1
  • Zifferblatt massiv Silber, mit Perlmutt belegt und guillochiert, bei der „6“ Goldchaton mit Brillant
  • Zeiger handgefertigt aus Stahl, braunviolett angelassen
  • Glas und Sichtboden einseitig entspiegeltes Saphirglas
  • Band Satinband mit Dornschließe in Edelmetall