ATUM Pure Skull

Modelle

  • ATUM Pure Skull

    ATUM Pure Skull

  • ATUM Pure Skull

    ATUM Pure Skull


Reduktion in Perfektion.

Wie schon in der ATUM Pure M und L wird das Gesicht der Uhr von zwei markant gestalteten Ringen für die Minuten- und Stundenanzeige geprägt.

Statt des Zifferblatteinsatzes „Mesh“ oder „Long Hole“ bestimmt in der ATUM Pure Skull die Figur des Totenkopfes das Zentrum. Sie entsteht nach eigenem Entwurf und offenbart interessante Durchblicke auf das Kaliber 201.1.

Der Skull

Der Skull

Der Skull wird in der Manufaktur gefräst, drahterodiert, die Oberfläche je nach Gehäusevariante poliert oder sandgestrahlt und mit den weiteren Zifferblattteilen verbunden. Diese individuelle Fertigungstechnik ermöglicht Zifferblätter mit weiteren populären Symbolen oder Wappen.

Die Zeiger

Die Zeiger

Für die ATUM Pure Skull werden spezielle Zeiger in der Manufaktur handgefertigt. Passend zu den Indexen erhalten die lanzenförmigen Zeiger gerade Kanten und breite Fasen, die sie gleichzeitig schlanker und körperlicher erscheinen lassen. Sie bestehen aus Edelstahl, das nach dem Vergüten seine hohe Zähigkeit behält. Um die bestmögliche Ablesbarkeit zu schaffen, werden die Zeiger mit feinen Taschen versehen, und diese mit dem Keramik-Harz-Gemisch „HyCeram“ schwarz ausgelegt. Anschließend werden die Zeigerspitzen von Hand fein ausgeschliffenen und für ihre finale Optik inklusive Füllung hochglänzend poliert.

Das MG Kaliber 201.1.

Das MG Kaliber 201.1.

Erfahren Sie mehr über das Herz der ATUM Pure Skull.

Mehr erfahren
Modelle

  • ATUM Pure Skull

    Referenz: MG-001552
    Gehäuse Edelstahl
    Zifferblatt: sechsteilig, schwarz und grau, Indexe gefüllt mit grauem HyCeram, Skull sandgestrahlt
    Zeiger: handgefertigt, Edelstahl poliert, Stunden- und Minutenzeiger gefüllt mit schwarzem HyCeram
    Limitierung: 10 Uhren weltweit

  • ATUM Pure Skull

    Referenz: MG-001551
    Gehäuse: Edelstahl, schwarz
    Zifferblatt: sechsteilig, schwarz, Indexe gefüllt mit grauem HyCeram, Skull flachpoliert
    Zeiger: handgefertigt, Edelstahl poliert, Stunden- und Minutenzeiger gefüllt mit schwarzem HyCeram
    Limitierung: 10 Uhren weltweit

Technische Daten

  • Uhrwerk Manufakturkaliber 201.1, Handaufzug, in fünf Lagen reguliert
  • Einzelteile 187
  • Steine 20 Steine
  • Hemmung Ankerhemmung
  • Schwingsystem stoßgesichert gelagerte Grosmann’sche Unruh mit 4 Masse- und 2 Regulierschrauben, Nivarox 1-Spirale
  • Unruh Durchmesser 14,2 mm, Unruhfrequenz 18.000 Halbschwingungen pro Stunde
  • Gangreserve 42 Stunden nach Vollaufzug
  • Funktionen Stunde und Minute, kleine Sekunde mit Sekundenstopp, Grossmann’scher Handaufzug mit Drücker
  • Besonderheiten Grossmann’sche Unruh; Entriegelung der Zeigerstellung und Start des Uhrwerkes durch seitlichen Drücker; raumsparendes, modifiziertes Glashütter Gesperr mit Rücklauf; Regulierung mit Grossmannʼscher Rückerschraube auf gestuftem Unruhkloben; Pfeilerwerk mit 2/3-Platine und Gestellpfeilern aus naturbelassenem Neusilber; separat herausnehmbarer Kupplungsaufzug; Sekundenstopp bei Zeigerstellung
  • Bedienelemente Krone zum Aufziehen der Uhr und Einstellen der Uhrzeit, Drücker zum Start des Uhrwerks
  • Gehäusemaße Durchmesser: 41,0 mm, Höhe: 11,35 mm
  • Werkmaße Durchmesser: 36,4 mm, Höhe: 5,0 mm
  • Gehäuse dreiteilig, aus Edelstahl
  • Zifferblatt Indexe aus Edelstahl, rhodiniert
  • Zeiger handgefertigt, Edelstahl poliert mit schwarzer HyCeram-Füllung
  • Glas und Sichtboden einseitig entspiegeltes Saphirglas
  • Band handgenähtes Alligatorband mit Dornschließe in Edelstahl